Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Spende für die Grundschulen

„Die Sterne am Himmel sollen Paten der Schulkinder sein“. 

Bei einem nächtlichen Spaziergang inspirierte der Sternenhimmel den Fraunberger Künstler Michael Maier zu der Idee, dass jeder neue Grundschüler in der Gemeinde Fraunberg einen Stern aus Eichenholz als Pate für die Grundschulzeit bekommen soll.

Zusammen mit der heimischen Schreinerei Westermaier (Spende der 200 Holzsterne) und der finanziellen Unterstützung des Gewerbevereins Fraunberg (Materialkosten von 2.100 Euro) wurde die Idee des Künstlers für die beiden Grundschulen Maria Thalheim und Reichenkirchen umgesetzt.

Auf der Vorderseite der Sterne steht der Name des Kindes und auf der Rückseite die begleitenden Lehrkräfte für die vier Grundschuljahre. Am letzten Grundschultag dürfen die Schüler ihren Sternen-Paten mit nach Hause nehmen.  

Bei der Übergabe der Sterne bedankten sich die begeisterten Grundschüler und die Schulleiterin Gisela Leitsch mit einem Lied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.