Veröffentlicht am

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Am 15. Oktober 2020 fand unser Jahreshauptversammlung statt. Im Rahmen dieser stellte Bürgermeister Hans Wiesmaier die Ideen der Gemeinde zur Markthalle und den Fraunberg-Gutschein vor. Beide Projekte sollen einen nachhaltigen Kreislauf in der Gemeinde fördern. Ein Thema, das wir als Gewerbeverein seit unserer Gründung 2005 im Fokus haben. Unsere Mitglieder sind Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe, die durch ihre Leistungen Arbeitsplätze sichern und für eine nachhaltige Wertschöpfung in der Gemeinde stehen. Um regionale Wertschöpfung geht es auch bei dem vom Landrat Martin Bayerstorfer initiierten Projekt „echt erding“. Katrin Neudeder, vom Landratsamt Erding, und Friedericke Aschenbrenner, die Markenbotschafterin, stellten die Rahmenbedingungen der Regionalmarke für die Betriebe im Landkreis vor.

Letzter Programmpunkt war die Neuwahl des Vorstands. Für den Wahlleiter Hans Wiesmaier eine einfache Sache: Gerhard Hilger, Christa Nett und Claudia Scharf wurden mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Schatzmeister ist weiterhin Manfred Lechner, Kassenprüferin Sabine Pösl und Schriftführerin Johanna Hacker.